Zur Startseite

Startseite

Menü

Unser Boden ist wertvoll

Herausforderung Boden

Die Weltbevölkerung wächst. Immer mehr Menschen leben auf unserem Planeten und jeder von ihnen braucht zu essen. Trotzdem führt die intensive, nicht nachhaltige Bewirtschaftung der Böden dazu, dass immer mehr Flächen ihre Fruchtbarkeit verlieren und nicht mehr für den Anbau zur Verfügung stehen. In der Folge weichen Wälder und Weiden dann der landwirtschaftlichen Nutzung. Wir wissen vom Klimawandel und sind sensibilisiert für Wasserverschmutzung. Aber wissen wir auch genug vom Grund unseres Lebens, dem Boden? 

 

Boden ist wertvoll

... für die Nahrungsmittelproduktion, für die Qualität des Wassers, für die Erzeugung von Energie und für vieles andere. So hängen 90 Prozent unserer Nahrungsmittelproduktion unmittelbar vom Boden ab. Seine Qualität und Fruchtbarkeit bestimmen den Ertrag von Obst, Gemüse oder Getreide.

mehr